Naturheilpraxis für Kleintiere und Pferde
Naturheilpraxis für Kleintiere und Pferde

SPIN-MATRIX nach Professor Gariaev

Auch bei Tieren anwendbar !

 

auf der Basis einer OBERON-Sitzung werden Audio-Dateien erstellt.

 

Es stehen 5 unterschiedliche Grundprogramme

und zusätzlich der Smart-Filter zur Auswahl:

 

1.  SM-Abwehr-Matrix                                                                                                                                           = für eine Optimierung des Immunsystem (zB in der Grippesaison)

 

2.  SM-Gehirn-Knochen-Blut-Matrix 

     = Optimierung des Stoffwechsels von Gehirn, Knochensystem und blutbildendem System

 

3.  SM-Regeneration-Matrix 

     = Stärkung der Abwehrreaktion des Organismus gegenüber degenerativen Prozessen

     und bösartigen Neubildungen

 

4.  SM-Stoffwechsel-Matrix 

     = Optimierung des Stoffwechsels - Metabolisches Syndrom (Fettleibigkeit, Bluthochdruck und Diabetes mellitus)

 

5.  SM-Anti-Aging-Matrix

     = Anti-Aging-Programm (Altershemmung) Ziel ist es, das biologische Alter des Menschen hinauszuzögern,

     dabei aber die Lebensqualität möglichst lange auf hohem Niveau zu erhalten.

 

6.  Smart-Filter

     = dieses Programm wählt automatisch aus allen 5 Grundprogrammen die Frequenzen,

     die zu diesem Patienten am Besten passen!

 

 

 

Die vom Programm generierten Audio-Dateien können z.B. auf einen MP-3-Player übertragen werden.

 

Wichtig ist, dass ausschließlich der Patient, für den die Audio-Datei erstellt wurde, die Musik "hört"!

 

Mein Hund (Dalmatiner) trug den MP-3-Player am Halsband.

Da es nicht wichtig ist, wie laut die Töne/Geräusche gehört werden, liegen die Kopfhörer nur am Hals an.

 

Mein Hund akzeptierte dieses Verfahren ohne weiteres.

 

Bei einem Pferd könnte ich mir auch vorstellen, dieses Gerät am Halfter zu befestigen.

Katzen nehmen da eine Sonderstellung ein.

Eine Katzenbesitzerin meinte aber, sie könnte die Audio-Datei abspielen, wenn sie berufsbedingt nicht zu Hause, die Katze aber im Wohnraum ist.

 

Aus rechtlichen Gründen weise ich Sie darauf hin, dass die hier vorgestellten Methoden und Systeme, wie auch ihre Wirkungen, bisher weder in der klassischen Schulmedizin anerkannt sind noch als wissenschaftlich bewiesen gelten.