Naturheilpraxis für Kleintiere und Pferde
Naturheilpraxis für Kleintiere und Pferde

Liebe Patientenbesitzer, 

 

auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, sich im Gästebuch einzutragen. 

hier finden Sie Raum für Ihre Meinung über meine website

oder für Erfahrungen die Sie in meiner Praxis machen konnten.

 

Ich freue mich auf Ihren Eintrag.

 

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Andreas Oehrl (Mittwoch, 07. Dezember 2016 16:34)

    Tolle Internetseite.
    Viele Grüße von www.andreas-oehrl.de

  • Thomas (Dienstag, 05. Juli 2016 13:37)

    Schön gemachte Naturheilpraxisseiten für Kleintiere und Pferde. Viele Informationen, Angebote und Möglichkeiten. Weiter so. Viel Erfolg!

    viele Grüße nach Alfdorf-Brech

  • Petra Hubert (Mittwoch, 17. Juni 2015 17:27)

    Hallo Fr. Jäckel,
    danke nochmals für die tolle Behandlung, die meine zwei Pferde erhalten durften. So was hab ich eigentlich noch nicht erlebt. Mein Sir Paul lahmte so stark, dass er nicht mehr auftreten wollte. Nach
    der Oberon Behandlung war die Besserung bei ca. 80 %. Man merkte ihm die Lahmheit nicht an. Während der Behandlung schon fing er an anzutesten, ob er wieder drauf stehen kann. Das tollste aber ist,
    dass er ein Korrekturpferd ist und sein Verhalten sich ebenfalls verbessert hat. Er ist viel entspannter. Ebenso meine Stute, die dann auch lahmte - am gleichen Hinterbein. Sie wollte wohl auch mal
    und hat es sichtlich genossen. Kann die Behandlung nur empfehlen und "Man erhält echt mehr, als dass das akute Problem gelöst ist. Wunderbar. Also ich will nichts mehr und bin somit wunschlos
    glücklich. Danke - auch im Namen der Pferde

  • Michael (Samstag, 24. Januar 2015 18:26)

    Wir sind auf der Suche nach einer Tierheilpraktikerin und sind auf Ihre Seite gestossen. Sehr schön.

    LG Michael

  • Heilscher/bayerlein (Dienstag, 21. Januar 2014 19:44)

    also,als voranmerkung-wir haben einen jungen jack russel hund (1jahr alt weiblich)-nach einem guten halben jahr hörte sie einfach auf zu fressen,sie nahm dramatisch ab,sodaß wir beschlossen haben zum
    tierarzt zu gehen (so gegen 10 tage)doch kein befund/keinerlei krankheit fest zu stellen-weiter zu tierklinik nach nürnberg und nach feuchtwangen-nach unzähligen tests und untersuchungen
    (glymaden/allergie/magendarm spiegelung/bluttest usw.(kosten insgesamt ca.1200 €)doch alles in ordnung,laut ärzte-also keine hilfe- dann fanden wir den weg,als guten tip, zur frau jäckel-ich war mehr
    als skeptisch,da ich an die gute alte hausmedizin glaube,aber ich wurde eines besseres belehrt!!-keine ahnung,wie die gute frau das gemacht hat(natürlich war ich bei der behandlung dabei),aber am
    nächsten tag hat unser hund ayla wieder gefressen -meine frau und ich weinten vor glück-vielen ,vielen dank-und einen gruß von unsrem hund ayla-wuff,wuff mit vollem magen---

  • Anja (Sonntag, 17. März 2013 00:18)

    Tolle Internetseite weiter so !
    Viele Grüße Anja von Wunschdesign24.de

  • Sylvia u. Larissa (Samstag, 16. Juni 2012 12:48)

    Schöne Seite, ansprechendes Kozept!
    Wir werden sicherlich mal wieder reinschauen...
    Sonnige Grüße aus dem Nordschwarzwald senden die
    ==== MALTIPOO's vom Zitronengarten =====

  • Susanne,Wolfgang, Moritz, Leonie Pascher mit Samu und Blacky (Montag, 04. Juni 2012 12:21)

    Liebe Frau Jäckel,
    vielen, vielen Dank für Ihre liebevolle Behandlung unserer zwei Kater. Durch Ihre hohe Fachkompetenz haben Sie unseren Samu schon dreimal wieder fit gemacht. Wir haben durch Sie sehr viel über unsere
    Katzen gelernt. Wir werden Sie gerne weiter empfehlen.

  • C. Nothdurft (Montag, 07. Mai 2012 18:52)

    Liebe Frau Jäckel,

    sie hat uns der Himmel geschickt!!!
    Bei Ihnen fühlen wir uns gut aufgehoben.